Cairnterrier von der Learchardhöhe
Einmal Cairn, immer Cairn

Nils vom Dörnthaler Teich


 

Rufname: Kalle


Kalle als Baby



 Wurfdatum: 21.05.2016

Kalle ist ein ausgesprochen schicker Cairn Terrier der zwar etwas Zeit brauchte um sich zu entwickeln, aber jetzt mit drei Jahren ein stattlicher Rüde mit sehr guter Substanz ist. Er hat einen mittellangen Körper mit festem und geradem Rücken. Kalle ist ein robuster, schlanker und drahtiger Hund. Er hat einen typischen schönen Kopf mit kleinen Ohren. Seine Schulterhöhe beträgt 31 cm und er wiegt 8,5 kg.

Vom Wesen her ist Kalle ein sehr fröhlicher, selbstbewusster, aktiver, sehr menschenfreundlicher und aufmerksamer Hund. Er lebt als Zuchtrüde mit derzeit 4 Hündinnen bei uns im Familienverband. Kalle ist sehr intelligent und vor allem sehr zuverlässig, was seinen Job als Zuchtrüde betrifft.

Er ist ja der Meinung: „lieber einmal mehr als einmal verpasst…😉“ So ist es zum Beispiel auch schon passiert, dass er eine Hündin am 6. Läufigkeitstag, wohlgemerkt ohne Vorankündigung erfolgreich gedeckt hat. Nur dumm, dass diese Hündin in der Deckpause war. Deshalb haben wir ihm folgendes Gedicht geschrieben:

„Das Kalle unser…“

Kalle unser, der du bist, ein Sonnyboy,

geheiligt werde dein Samen,

deine große Stunde kam schon.

Wie bei Bertha, nun auch bei Grazy.

Unser tägliches Hoffen war vergebens,

dass auch hier nichts geschah,

nun, vergib uns unsere Unachtsamkeit,

wie auch wir dir vergeben deine Lust.

Und führe dich bald in Versuchung,

ein guter Papa zu sein.

Denn das sollst du dann

Und dein ist die Freude,

der Spaß und die Babys,

in Ewigkeit für die

Cairnkobolde von der Leachardhöhe. 


Wenn eine Hündin zu Hause deckbereit ist, egal ob sie belegt werden soll, oder nicht, brauchen wir Kalle zu keiner Hundeausstellung anmelden. Denn da hat er keinen Bock drauf, weil er zu Hause vermeintlich wichtigeres zu tun hat, als sich hier vor einem Preisrichter den Kasperl zu machen. Da wir das nun wissen, stimmen wir seine Ausstellungsteilnahme mit dem Läufigkeitskalender unserer Hündinnen ab. 😉