Neuigkeiten
Welpen aktuell V-Wurf
Welpen
 T-Kinder
 S-Kinder
  R-Kinder
Q-Kinder
.Cliquentreffen
Über uns
So sind Cairn Terrier
Urlaub mit Hund
Nicht Alltägliches
Gesundheitstips
Unsere Hunde
Hündinnen
Zuchtrüden
Tilly's Tagebuch
Kontakt:
Gästebuch
Links

Hier können Sie die Entwicklung unserer Q-Kinder verfolgen!

Geboren am Samstag, den 21.01.2017

Die Eltern:

 Mutter                                                         Vater                                                       
Ikita von der LeachardhöheCater Carlo vom Feldhof
Ikita ist eine ruhige ausgeglichene Hündin.Carlo ist ein lebhafter und freundlicher Junge.

Siebente Lebenswoche:

                                                                                                                                   
Ikita spielt auch mit Allen, hier mit Praline Lilo.Ich verrate nicht wer ich bin und Frauchen weiß es auch nicht.
Ich bin Frodo!Rechts Pali und links Quirin!
Schwester Chilie beobachtet ALLES!Zu den Großen würden wir schon gerne mal schaun!

Sechste Lebenswoche:

                                                                                                                                   
Hinten Bärbel, und davor Frodo und Elvis .Frodo, der gemeinsam mit seinem Bruder Elvis, einst Quirl Samu, gemeinsam in einer Familie in München leben wird.
Das ist der Lieblingsschlafplatz der Qu's.
Elvis kann überall schlafen...Na Frauchen, räum schon mal das unterste Bücherregal aus und dann richten wir es mir ein... so hat das mein Bruder Nemo auch so. Das ist Bärbel.


Fünfte Lebenswoche:

Auch unsere 5 Qu's entwickeln sich ganz zauberhaft und es ist sehr interessant wie sie sich von den P's jetzt schon unterscheiden. Insgesamt ist dieser Wurf etwas lebhafter. Sie schlafen noch sehr viel und der Unterschied von einer Woche ist der Wahnsinn. So zeitversetzt zwei Würfe zu beobachten ist hochinteressant und man könnte eine wissenschaftlich Arbeit darüber schreiben. Macht irre Spaß!


Vierte Lebenswoche:

                                                                                                                                   


Dritte Lebenswoche:

                                                                                                                               

Auch unsere kleinen Q's haben heute einen Auslauf bekommen. Sie haben jetzt auch ALLE die Äuglein geöffnet und Ikita liebt ihre Kinder heiß und innig. Auch mit der Entwicklung unserer Q-Kinder sind wir sehr zufrieden.

Zweite Lebenswoche:

                                                                                                                          

Erste Lebenswoche:

Unsere Ikita hat uns ganz pünktlich nach Kalender ihre Babys geschenkt. Es sind ein Mädchen und vier Jungs. Mutter und die Kleinen sind wohl auf. Ikita hat gleich ihre mütterlichen Pflichten erfüllt und alle fünf haben sehr schnell die Milchbar gefunden und sich auch gleich darüber her gemacht. Es ist immer wieder ganz erstaunlich wie Mutter Natur das eingerichtet hat.


                                                                                                                                
Die Kleinen liegen immer nah an Mamis Rücken.Eine stolze Hundemami.
Das ist ein Kuschelwurf.Ikita lässt ihre Kleinen nicht aus den Augen.
So gemütlich kann das Leben sein.Immer satt und zufrieden...wie lange noch?